Das Konzert mit SoulStition ist abgesagt. Es wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Mit Blick auf die stark steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus in Deutschland und Europa haben wir uns schweren Herzens entschieden, alle Veranstaltungen im Kolumbarium abzusagen beziehungsweise zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Dies ist eine besondere Situation für uns alle. Wir wollen damit verantwortungsvoll umgehen und vielleicht auch zur Besserung beitragen.

Aber aufgehoben ist noch lange nicht aufgeschoben. Wir informieren Sie.

————–

SoulStition – das sind die Sängerinnen Sonia und Mel sowie Musiker Walter am Keyboard, Bass oder an der Gitarre. Eine musikalische Reise durch ganz unterschiedliche Stilrichtungen können die Besucher am Samstag, 21. März 2020, um 19 Uhr, im St. Kamillus Kolumbarium an der Kamillianerstraße 40 erleben. Das Ensemble SoulStition ist zu Gast. Die Sängerinnen Sonia und Mel sowie Musiker Walter am Keyboard, Bass oder der Gitarre spielen Lieder aus den Bereichen Gospel, Klassik, Oldies, Pop und Soul. Auf dem Programm stehen unter anderem „Auf uns“ von Andreas Bourani, „Can´t help falling in love“ von Elvis, „Valerie“ von Amy Winehouse und „Dancing Queen“ von ABBA. Da Sängerin Sonia spanische Wurzeln hat, kommen auch spanische Songs vor – wie zum Beispiel „Besame mucho“ von Cesária Évora. Covermusik mit einem ganz eigenen Stil – das verspricht ein unterhaltsamer Konzertabend zu werden. Der Name SoulStition steht für den festen Glauben der drei Künstler, dass Musik die Seele berührt, heilt und Menschen miteinander verbindet.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.